Tägliche Archive: 22. August 2013


Mitgliederversammlung zu Flüchtlingspolitik / Countdown zur Bundestagswahl

72% der Wählerinnen und Wähler geben an, dass sie bei Ihrer Wahlentscheidung noch unentschieden seien. Die Ergebnisse der „Sonntagsfrage“ für die Parteien wird so relativiert. Deutschlandfest und der Wahlkampf vor Ort lassen ein realistischeres Bild erkennen als die veröffentlichte Meinung. Es lohnt sich die Bürgerinnen und Bürger zu überzeugen. Das haben wir auf dem Ifflandstrassenfest und am Hofwegfest erfahren.

 

Es lohnt sich, für das Wir zu kämpfen:

  • für eine sozial gerechte Gesellschaft
  • für einen flächendeckenden Mindestlohn
  • für Geschlechtergerechtigkeit
  • für gerechte Bildungschancen für alle
  • für eine gerechte Verteilung des Wohlstandes – national wie international.

Wir wollen uns auf unserer Mitgliederversammlung mit der europäischen Flüchtlingspolitik und deren Folgen vor Ort beschäftigen. Dazu haben wir Kazim Abaci, Migrationspolitischer Sprecher der Bürgerschaftsfraktion und Dirk Hauer, Leiter des Fachbereichs Migration beim Diakonischen Werk Hamburg als Gesprächspartner gewonnen. Einleitend wird unser Genosse Florian Staudt eine kurze Einführung über den europäischen und bundespolitischen Rahmen zur Flüchtlingspolitik geben.

Wir laden herzlich zu unserer nächsten Mitgliederversammlung „Europäische Flüchtlingspolitik – im Spannungsfeld zwischen Humanität und Ökonomie?“ am Dienstag, den 27.8., 19.30 Uhr, Aula Humboldstrasse 89 ein.

Am 8. September feiern wir unser traditionelles Kinderfest auf dem Spielplatz Beim Alten-Schützenhof – dort zum letzten Mal, da die Außenstelle des Gartenbauamtes bebaut werden wird. Viele helfende Hände werden Kinderaugen zum leuchten bringen. Wir freuen uns auch über Kuchenspenden sowie Sachspenden für die Tombola. Am 25.8. wollen wir plakatieren und die Plakate rausstellen; bitte meldet Euch bei Thomas Halter oder bei Sven Tode, wenn Ihr mithelfen könnt.

Vier Wochen bis zur Bundestagswahl:  wenn wir uns alle an den Infotischen und beim Plakatieren unterstützen, wenn wir Freunde und Nachbarn – auch zu unserer Position zum Volksentscheid – überzeugen, werden wir den Wechsel schaffen – hier wie dort: das WIR entscheidet!

Und ab dem 22.9. wird es umgesetzt.

Wir schauen zusammen die Ergebnisse im Restaurant Baris ab 17.30 Uhr.