Wahlkampf


Dat Uhlenfest 2017

Am 26.+27. August fand das jährliche Uhlenfest statt. Wir waren wieder an beiden Tagen von von morgens bis abends vor Ort. Viele interessante Gespräche konnten wir führen und neue Eindrücke gewinnen. Unser Bundestagskandidat Johannes Kahrs​ und die Bundestagskandidatin für Nord Dorothee Martin​ war ebenfalls vor Ort. Neben den Bundestagskandidaten war auch unser Wahlkreisabgeordneter Sven Tode,​ sowie die Bezirksabgeordneten Ralf Gronau​, Alice Otto​ und Martin Badel​ vor Ort.

 


Jetzt Mitglied werden

Bild: SPD Parteivorstand

Dafür treten wir ein

Wir sind überzeugt, dass Fortschritt möglich ist. Mit viel Engagement, guten Ideen und dem richtigen Teamgeist kann es auch in unserer oft so komplizierten Welt gelingen, das Leben für die Menschen besser zu machen. Nicht nur für wenige, sondern für alle.

Denn wir sind auch überzeugt, dass zu einem guten Leben die Gemeinschaft und der Zusammenhalt in unserer Gesellschaft gehört. Für andere da sein, die es schwerer haben. Politik bedeutet für uns, dass das Leben für jeden und jede offen ist – unabhängig von der Herkunft, ohne Hürden, aber mit vielen Chancen für den eigenen Weg.

Oft sind es die großen Fragen nach Gerechtigkeit, Frieden und der Kampf gegen Armut, die wir beantworten müssen. Noch häufiger bewegen uns aber Fortschritte im Alltag und die kleinen, aber ganz konkreten Schritte.

Vieles ist möglich, wenn alle gemeinsam anpacken. Das lohnt sich.

Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität sind die wichtigsten Werte der Sozialdemokratie – seit über 150 Jahren schon. Auch in einer Welt, die sich schnell verändert und immer neue politische Lösungen braucht, haben sie Bestand. Wir sind mehr als 450.000 Frauen und Männer aus allen Generationen, allen Bevölkerungsgruppen und allen Regionen unseres Landes. Wir alle sind überzeugt, dass es besser gehen kann. Mit Zuversicht und Realismus. Das ist die SPD.

Zum Online-Eintrittsformular
Das Mitgliedsformular zum Ausdrucken
Fragen? Kontaktieren Sie uns.

 

 

 


SPD-Parteivorstand nominiert Martin Schulz als Kanzlerkandidaten und künftigen Parteivorsitzenden

Aufbruchstimmung im Willy-Brandt-Haus: Am 29. Januar nominierte der SPD-Parteivorstand Martin Schulz als Kanzlerkandidaten und künftigen Parteivorsitzenden. „Ich trete mit dem Anspruch an, Bundeskanzler zu werden!“ Die SPD zieht mit Martin Schulz an der Spitze in den Wahlkampf – und will ihn auch zum neuen Parteichef machen. Im Berliner Willy-Brandt-Haus begeisterte er über 1.000 Mitglieder und Gäste. Und er stimmte alle auf einen kämpferischen Wahlkampf ein: „Lasst uns anpacken und unser Land gerechter machen und das mutlose ‚Weiter-so’ beenden.“ Hier die komplette Rede von Martin Schulz: